ept connectors logo

Fachkraft für Lagerlogistik-Ausbildung bei ept  (m/w/d)

Was lernt man in der Ausbildung zur Fachkraft für Lagerlogistik?

Fachkräfte für Lagerlogistik arbeiten beispielsweise in Industrie- und Handelsbetrieben oder Speditionen. Sie nehmen Ware an, lagern, kontrollieren, kommissionieren und versenden Güter verschiedenster Art. Deswegen lernst du in deiner dualen Ausbildung zur Fachkraft für Lagerlogistik die Grundlagen der Logistik, wie beispielsweise die Lagerung, Kontrolle und Bereitstellung von Waren kennen. In deiner schulischen Ausbildung wird dir außerdem der Umgang mit Gefahrengütern erklärt und du weißt danach, wie du mit gefährlichen Arbeitsstoffen und Zollgut verfahren musst. Für den Wareneingang- und Ausgang benötigst du außerdem Englisch zur Verständigung mit ausländischen Lieferanten und Fernfahrern. Auch das Fach Deutsch wird dir wieder begegnen: Für das Ausfüllen von Lieferscheinen und anderen Dokumenten musst du die Rechtschreibung beherrschen.
Deine betriebliche Ausbildung bei uns bereitet dich auf den Arbeitsalltag vor und du wendest die theoretischen Inhalte endlich in der Praxis an. Wir zeigen dir, wie du deine Arbeit effizient organisierst und was es bei der Kontrolle von Gütern zu beachten gibt. Du erlernst die Erstellung von Fehlerprotokollen und weißt bald, worauf es beim Versand von Zollgütern ankommt.

Wo liegen die Schwerpunkte der Ausbildung zur Fachkraft für Lagerlogistik?

  • Annahme und Lagerung von Gütern
  • Komissionieren und Verpacken
  • Arbeitsorganisation
  • Logistische Prozesse
  • Qualitätssichernde Maßnahmen
  • Versandabwicklung von Gütern
  • Einsatz von Arbeitsmitteln wie Gabelstapler und Ameise
  • Arbeitssicherheit

Wie lange dauert die Ausbildung zur Fachkraft für Lagerlogistik?

Ausbildungsdauer 3,5 Jahre
reguläre Ausbildungsdauer Werkzeugmechaniker
Die Ausbildung zur Fachkraft für Lagerlogistik dauert in der Regel 3 Jahre. Diesen Zeitraum verbringst du zum Großteil im Unternehmen und lernst dort zusammen mit den anderen Azubis Logistikprozesse und Arbeitsschritte kennen.

Ein bis zweimal pro Woche hast du Unterricht an der Berufsschule Landsberg am Lech, wo du die nötige Theorie lernst und dich auf Prüfungen vorbereitest.
Abhängig von der Art deines Schulabschlusses gibt es außerdem die Möglichkeit, die Ausbildungsdauer um bis zu sechs Monate zu verkürzen, je nach dem mit welchen Schulabschluss du dich bewirbst.

Was mache ich nach der Ausbildung zur Fachkraft für Lagerlogistik?

Fachkräfte für Lagerlogistik fahren mit Gabelstapler und Ameise durchs Lager
Fachkräfte für Lagerlogistik fahren mit Gabelstapler und Ameise durchs Lager
Nach deiner Ausbildung zur Fachkraft für Lagerlogistik geht die Post ab - im wahrsten Sinne des Wortes.
Du nimmst Waren an, entlädst Lastkraftwagen, verwaltest und kontrollierst die Güter und kommissionierst die Waren für unsere Kunden. Mit Ameise und Gabelstapler stellst du benötigte Materialen an den verschiedenen Anlagen und Maschinen bereit und verschickst fertige Kontakte und Steckverbinder an unser Außenlager oder zum Prüfen an unsere Außenstelle nach Tschechien. Den nicht mehr verwendbaren Überschuss der Produktion holst du ab, wiegst ihn und lässt ihn anschließend vom Entsorgungsunternehmen abholen. Du freust dich über geregelte Arbeitszeiten, triffst auf deinen Wegen viele Kollegen und arbeitest in einem tollen Team.

Welche Weiterbildungsmöglichkeiten habe ich als Fachkraft für Lagerlogistik?

Nach deiner Ausbildung Fachkraft für Lagerlogistik stehen dir verschiedene Weiterbildungsmöglichkeiten offen.
Dir gefällt die Büroarbeit besser als den ganzen Tag im Lager zu verbringen?
Dann kommt für dich eine Weiterbildung zur/zum Betriebswirt/in in Frage.
Möchtest du sowohl dein technisches und kaufmännischen Wissen erweitern, dann ist die Weiterbildung zum/zur Technischen Fachwirt/in das Richtige für dich.
Mehr Verantwortung und Führungsaufgabe erhältst du, wenn du den Weg zur/zum Meister/in Lagerwirtschaft einschlägst.




Deine möglichen Weiterbildungen im Überblick:

  • Betriebswirt/in
  • Technische/r Fachwirt/in
  • Logistikmeister/in
  • duales Studium

Ist die Ausbildung Fachkraft für Lagerlogistik für mich das Richtige?

Die Ausbildung zur Fachkraft für Lagerlogistik passt zu dir, wenn du dich körperlich fit genug fühlst, um auch Mal ordentlich mit anpacken zu können. Dein räumliches Denken hilft dir bei der Koordination der Waren und du findest dich schnell zwischen den verschiedenen Regalen, Maschinen und in den Gängen zurecht.
Du magst den Kontakt mit Menschen, arbeitest gerne im Team und die deutsche Rechtschreibung beherrschst du im Schlaf.

Wo arbeiten Fachkräfte für Lagerlogistik bei ept?

Bei uns arbeitest du in den großen Hallen des Lagers, machst den Wareneingang, lagerst ein und bringst die benötigten Materialien mit Ameise oder Gabelstapler zu den entsprechenden Maschinen.
In anderen Unternehmen könntest du beispielsweise in großen Logistikunternehmen und Kühlhäusern eingesetzt werden.
ept Standort Buching
Buching
Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.



... und weitere Jobangebote in Vollzeit oder Teilzeit

Stellenangebote Buching

Wie werde ich Fachkraft für Lagerlogistik bei ept?

Du möchtest Fachkraft für Lagerlogistik werden? Super!
Wir freuen uns auf deine Bewerbung!



Alle wichtigen Informationen rund um die Bewerbung findest Du bei unseren FAQ.

Wie läuft der Bewerbungsprozess ab?

1. Bewerbung schreiben und einreichen
Bewerbungsprozess Icons square 2000x1457px Schritt 1
Wir freuen uns sehr, dass du eine Ausbildung bei ept machen möchtest.

Schreibe eine aussagekräftige Bewerbung und erzähl uns, warum diese Ausbildung genau das Richtige für dich ist. Du kannst deine Bewerbung ganz schnell und unkompliziert über unser Online-Bewerberportal oder per Mail an personal@ept.de mit einem Anschreiben, Lebenslauf und deinem letzten Zeugnis (sowie Praktikazeugnis usw.) einreichen.
2. Unser Bewerbungscheck
Bewerbungsprozess Icons square 2000x1457px Schritt 2
Unsere Personalabteilung prüft in Abstimmung mit den Ausbildern aus den Fachabteilungen sorgfältig Deine Bewerbungsunterlagen.
Sollten uns Unterlagen fehlen, melden wir uns bei dir.
3. Wir laden dich zum Vorstellungsgespräch ein
Bewerbungsprozess Icons square 2000x1457px Schritt 3
Wenn du uns bei der Vorauswahl überzeugt hast, dann freuen wir uns auf ein persönliches Kennenlernen mit dir! Melden dich einfach zum vereinbarten Termin an unserem Empfang an. 

So schnell wie möglich erhältst du danach eine Rückmeldung von uns. 
4. Du erhältst ein Vertragsangebot
Bewerbungsprozess Icons square 2000x1457px Schritt 5
Hast du uns von dir überzeugt, lassen wir dir ein Vertragsangebot zukommen und freuen uns auf den gemeinsamen Weg mit dir.
6. Herzlich Willkommen bei ept
Bewerbungsprozess Icons square 2000x1457px Schritt 7
Im September startet deine Ausbildung bei ept.
1. Bewerbungseingang
2. Unser Bewerbungscheck
3. Vorstellungsgespräch
4. Vertragsangebot
5. Ausbildungsbeginn

So einfach: Online bewerben bei ept!

online bewerben
Bewerben Sie sich ganz einfach über unser Online Bewerbungsportal und werden Sie Teil des ept Teams.

Jetzt online bewerben

Noch Fragen?

Ansprechpartner
Ansprechpartner
Kontakt ept GmbH
Personalabteilung+49 (0) 8861 / 2501 0+49 (0) 8861 / 6833 2personal@ept.deBergwerkstr. 50
86971 Peiting, Germany
ept aktuell
20. Mai 2022 Peiting, Buching
ept gewinnt Bayerischen Mittelstandspreis
12. März 2021 Peiting, Buching
Verabschiedung ins Arbeitsleben: ept gratuliert Azubis zum erfolgreichen Berufsausbildungsabschluss
01. September 2020 Peiting, Buching
Ausbildungsbeginn bei ept: 36 junge Menschen legen den Grundstein für ihren beruflichen Werdegang
12. August 2020 Peiting, Buching
Hervorragende Fachkräfte: ept lobt das Engagement seiner Abschlussabsolventen
Juni 2019 London
Auslandserfahrung sammeln mit Erasmus+
CompactPCI Logo grauVPX Logo grauPC104 Schwarz grau logo RGBPICMG Logo grauVITA Logo grauCOM Express Logo grau
Sie sind hier:
facebookInstagramtwitteryoutubexingLinkedIn