ept connectors logo.png

Buchhalterin bei ept Peiting: 10 Minuten mit Susanne Müller

Um 7:30 Uhr betritt Susanne Müller ihr Büro in Peiting. Im Winter, der zugegeben, nicht zu ihrer Lieblingsjahreszeit zählt, kann es auch mal ein paar Minuten später werden. Aber das ist beim Arbeiten in Gleitzeit kein Problem. In ihrer Freizeit unternimmt die Füssnerin viel in der Natur, zusammen mit ihrer Hündin Happy, die seit 2017 zu ihrer täglichen Begleiterin zählt. Bereits seit 1985 ist die Buchhalterin bei ept tätig.
Buchhalterin Susanne Müller
Susanne Müller ist seit 1985 im Unternehmen.

Ausbildung bei eptLiebe Susanne, Du bist bereits seit 1985 im Unternehmen. Wie kam es dazu?

Ich war die erste Azubine im Bürobereich, die 1985 ihre Ausbildung zur Industriekauffrau in Buchinger Gründungswerk begonnen hat. Nach meinem erfolgreichen Abschluss wurde ich unbefristet übernommen und arbeite seitdem bei ept. Eine kurze Pause gab es nur, als mein Sohn Tobias geboren wurde.

Entwicklung von eptDa hast du wahrscheinlich schon viel bei ept erlebt. Erzähl doch mal :)

Bis 2004 habe ich im Buchinger Werk gearbeitet. Dann wurde die gesamte Buchhaltung nach Peiting verlagert. Mit dem Umzug kam auch die Einführung von SAP, welches uns erst mal ganz schön auf Trab hielt. In Peiting habe ich miterlebt, wie dieses Werk über die Jahre wuchs: Was vorerst als Flachbau mit einer Halle begann, hat sich mittlerweile zu einem dreistöckigen Gebäude mit 5 weiteren Hallen entwickelt. Und ein weiterer Anbau wird derzeit umgesetzt.

ArbeitsalltagWie sieht dein Arbeitstag bei ept aus?

Ich arbeite im Bereich der Kreditorenbuchhaltung und unterstütze das Cashmanagement. Im Büro führt mein erster Handgriff meistens zum Startknopf meines Laptops. Während er hochfährt, hole ich einen Kaffee und checke mein Postfach auf wichtige Briefe und Rechnungen. Belege bearbeite ich meistens bereits im Homeoffice und ordne sie auf Arbeit entsprechend ab. Dann ist die Grundlage geschaffen.

Aufgaben BuchhalterinWelche Aufgaben fallen danach an?

Danach geht es vor den Bildschirm: Kontoauszüge abholen und in SAP verbuchen, dafür Sorge tragen, dass das Geld auf den richtigen Bankkonten bereitsteht für Gehaltszahlungen, Steuerabbuchungen usw. Danach verarbeite ich Eingangsrechnungen und vieles mehr. Und immer ab Oktober gehen dann die Vorbereitungen für die Jahresabschlussarbeiten los. Dann summt es hier oft vor lauter Eifer wie in einem Bienenstock.

Internationales ProzessdenkenWelche Herausforderungen siehst Du bei deinem Beruf?

ept wächst stetig und damit auch die Anforderungen.
Internationales Prozessdenken in Bezug auf unsere Werksstandorte Tschechien, USA und China ist mittlerweile unumgänglich.
Es gibt immer neue Herausforderungen, wie unser tolles, neu eingeführtes Eingangsrechnungsverbuchungsprogramm enaio und das Dokumentenmanagement, kurz DMS. Beide sind in dem Sinne Herausforderungen, da hier eine andere Denk- und Arbeitsweise gefordert ist. Weg vom Papier, rein in die digitale Welt. Wir in der Buchhaltung sind meistens routiniertes Arbeiten gewöhnt. Das DMS ist einfach anders und erst einmal zeitintensiver. Aber, wenn die Routine da ist, erleichtert es den Arbeitsalltag ungemein - auch abteilungsübergreifend. Und natürlich muss man immer sehr genau und termingerecht arbeiten und darf dabei den Überblick nicht verlieren.
Pauline ept Peiting.jpg
Dekohase Pauline erinnert Susanne daran, dass Kollegen und Geschäftsführung hinter ihr stehen.

Das klingt nach viel Konzentration, damit dir keine Fehler passieren. Wird das mit der Zeit anstrengend?

Nein, denn zwischendurch gibt es immer ein paar heitere Gespräche mit meinen Kollegen. Ich fühle mich in meinem Team total wohl, bei uns stimmt die Chemie und alles läuft Hand in Hand. Wir verstehen uns ohne Worte.


Familienunternehmen eptDas hört sich fantastisch an. Dann sind aus Kollegen eventuell auch Freunde geworden?

Nicht nur das! ept fühlt sich für mich wie eine zweite Familie an. Meine Vergangenheit mit der Eigentümerfamilie Guglhör geht weit zurück: In der dritten und vierten Klasse habe ich mit dem heutigen Geschäftsführer Thomas Guglhör die Schulbank gedrückt und wir haben gemeinsam Kommunion gefeiert. Wir sind seit langem per Du und zu seiner Mutter Leni Guglhör pflege ich ein sehr gutes Verhältnis. Sie gab mir Rückenstärkung, als es privat alles andere als leicht für mich war. Mein Dekohase Pauline, ein Geschenk von Leni, erinnert mich immer daran, dass jeder für mich da ist, wenn ich ihn brauche.

Homeoffice bei eptDu arbeitest momentan teilweise vor Ort, teilweise im Homeoffice und kannst dadurch deine Arbeitszeit relativ frei einteilen.
Was gefällt dir daran? Und was gefällt dir daran eventuell nicht?

Ich bin meistens bis mittags im Büro anzutreffen. In meiner Mittagspause fahre ich Heim nach Füssen. Am Nachmittag, nach der Gassirunde, geht es dann im Homeoffice weiter. Freitags bin ich zum Beispiel den ganzen Tag im Homeoffice. Das ermöglicht es mir, meine Arbeits- und Freizeit selbst zu planen. Wenn die Sonne herrlich scheint, dann bin ich auch mal eine Stunde länger an der frischen Luft und erledige meine Aufgaben, wenn die Sonne hinter den Bergen verschwunden ist. Auch die Realisierung von Terminen, Einkaufen gehen und vieles mehr werden dadurch enorm erleichtert. Andererseits hast du aber auch immer im Hinterkopf: Ich müsste jetzt etwas tun. Durch das Homeoffice verschwimmen oft die Grenzen zwischen Arbeitszeit und Feierabend.

Voraussetzungen BuchhalterinWas muss deiner Meinung nach Jemand mitbringen, der bei ept in der Buchhaltung arbeiten möchte?

Sie oder er sollte einen Blick für Zahlen besitzen und fokussiert arbeiten, damit die Daten zuverlässig und zeitnah geliefert werden können. Bei unserem stetigen Wachstum und technischen Veränderungen ist natürlich auch Flexibilität im Umgang mit neuen Situationen und Systemen immer von Vorteil. Teamgeist gehört meiner Meinung nach immer dazu und wenn man die Arbeit und die Kollegen zu schätzen weiß, kann eigentlich nichts mehr schief gehen.
Das ist auch mein Motto: „Liebe deinen Beruf: Wenn du dich bei der Arbeit amüsierst, wird du keinen Tag im Leben arbeiten müssen.“

Liebe Susanne, vielen Dank für Deine Zeit und das Gespräch.

Weitere ept-Backstage Geschichten.
Huendin Happy.jpg
Hündin Happy begleitet Susanne auch durch den Arbeitstag.
Kontakt ept GmbH
Personalabteilung+49 (0) 8861 / 2501 0+49 (0) 8861 / 6833 2personal@ept.deBergwerkstr. 50
86971 Peiting, Germany
Events aktuell
08.07.2020 17:30
ABGESAGT - Ausbildungsmesse Marktoberdorf
» weitere Informationen
17.07.2020 15:00
Tag der Ausbildung Buching
» weitere Informationen
18.07.2020 09:00
Tag der Ausbildung in Peiting
» weitere Informationen
ept aktuell
Juni 2019 London
Auslandserfahrung sammeln mit Erasmus+
18. Februar 2020 Urspring
14 ept-Auszubildende feiern Abschluss
24. Januar 2020 Schongau, Peiting
2.500 Euro für eine bessere Zukunft - ept spendet an das Tabaluga Kinderhaus
Dezember 2019 Habartov, Svatava
Abschlussfahrt nach Tschechien
02. September 2019 Peiting, Buching
38 Auszubildenden und Duale Studenten beginnen dieses Jahr ihre Ausbildung  bei ept
CompactPCI Logo grau.pngVPX Logo grau.pngPC104 Schwarz grau logo RGB.pngPICMG Logo grau.pngVITA Logo grau.pngCOM Express Logo grau.png
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten, verwenden wir Cookies von Dritten.
Ablehnen✓ Cookies erlaubenmehr Infosweniger Infos

Statistik-Cookies helfen Webseiten-Besitzern zu verstehen, wie Besucher mit Webseiten interagieren, indem Informationen anonym gesammelt und gemeldet werden.

Folgende Cookies werden von Google Analytics gesetzt:
Cookie _ga:
Anbieter: www.ept.de, Ablauf: 2 Jahre, Typ: HTTP
Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren.

Cookie _gat:
Anbieter: www.ept.de, Ablauf: 1 Tag, Typ: HTTP
Wird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken

Cookie _gid:
Anbieter: www.ept.de, Ablauf: 1 Tag, Typ: HTTP
Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

§
Sie sind hier:
facebookInstagramtwitteryoutubexingLinkedIn