ept connectors logo.png

Ausbildung zum Oberflächenbeschichter (m/w/d)

Was lernt man in der Ausbildung zum Oberflächenbeschichter?

Verfahrensmechaniker Ausbildung
Oberflächenbeschichter veredeln Metall- und Kunststoffoberflächen zum Schutz vor Korrosion, zur Verschönerung und/oder um die elektrische Leitfähigkeit zu verbessern. Deswegen lernst du in deiner Ausbildung zum Oberflächenbeschichter unter anderem galvanotechnische Verfahren und Anwendungsbereiche kennen. Außerdem bereitest du metallische Werkstücke für die Beschichtung vor und führst erste eigene anwendungsbezogene Beschichtungen durch.

In der Berufsschule erhältst du die theoretische Grundlagen. Hier bekommst du chemische Zusammenhänge und Reaktionsfähigkeiten erklärt und setzt dich mit den verschiendenen Verfahren genau auseinander. Um Werkstücke galvanisieren zu können, musst du wissen, wie du die Metallmengen für Elektrolytbäder berechnen kannst oder bei wie viel Grad bestimmte Stoffe miteinander reagieren.
Ebenso stehen umweltschonende Entsorgungstechniken sowie Qualitätsmanagement und Arbeits- und Gesundheitsschutz auf deinem Berufsschullehrplan.

In unserem Betrieb lernst Du außerdem eine sehr spezielle Art der Galvanik kennen: wir arbeiten an unseren Standorten in Augsburg und Peiting mit sogenannten Bandgalvaniklinien. Diese Anlagen bestehen aus einer langen Reihe von Bädern, in denen verschiedene Prozessschritte nacheinander erfolgen. Hier werden gegurtete oder gestanzte Kontakte aus Kupferlegierungen oder Messing galvanisiert.

Doch bevor Du an die große Anlage musst, darfst du an unserer kleinen Galvanikanlage üben und eigene Versuche durchführen, um die Möglichkeiten der verschiedenen Oberflächenbeschichtungen zu erforschen.
Die Schwerpunkte deiner Ausbildung zum Oberflächenbeschichter sind
  • Erlernen von chemischen Vorgängen und Beschichtungsverfahren
  • Behandlung von Metalloberflächen
  • Berechnung von Metallmengen für Elektrolytbäder
  • physikalische Grundlagen und Stromkreisläufe
  • Leitfähigkeiten überprüfen
  • die Vorbereitung von Werkstücken (feilen, bohren, säubern)
  • Maschinenwartung
  • Berechnung der Verweildauer der Werkstücke

Wie lange dauert die Ausbildung zum Oberflächenbeschichter?

Die Ausbildung zum Oberflächenbeschichter dauert in der Regel 3 Jahre. Diesen Zeitraum verbringst du zum Großteil im Unternehmen und lernst dort zusammen mit den anderen Azubis Beschichtungsverfahren und Messmethoden kennen.

Zeitweise hast du Blockunterricht an der Berufsschule in Nürnberg, wo du die nötige Theorie lernst und dich auf Prüfungen vorbereitest.
Abhängig von der Art deines Schulabschlusses gibt es außerdem die Möglichkeit, die Ausbildungsdauer um bis zu sechs Monate zu verkürzen, je nach dem mit welchen Schulabschluss du dich bewirbst.

Ausbildungsdauer 3 Jahre
reguläre Ausbildungsdauer Oberflächenbeschichter

Was mache ich nach meiner Ausbildung zum Oberflächenbeschichter?

Oberflächenbeschichter an der Bandgalvanikanlage
Oberflächenbeschichter an der Bandgalvanikanlage
Nach deiner Oberflächenbeschichter-Ausbildung bist du in der Lage eigene Beschichtungen durchzuführen. Du überwachst die Verweildauer der Werkstücke in den jeweiligen Tauchbecken und überprüfst im Nachgang die Schichtdicke. Während deiner Ausbildung hast du einen Blick für's Detail bekommen und nimmst Unregelmäßigkeiten in den Beschichtungen wahr und weißt, wie du diese beheben kannst.


Welche Weiterbildungsmöglichkeiten habe ich als Oberflächenbeschichter?

Nach deiner Ausbildung zum Oberflächenbeschichter muss noch lange nicht Schluss sein. Als gut ausgebildeter Oberflächenbeschichter bist du in Industrie- und Handwerksbetrieben sehr gefragt. Interessieren dich kaufmännische Zusammenhänge, kannst du die Weiterbildung zum Technischen Fachwirt ins Auge fassen.
Möchtest du Führungsverantwortung für Mitarbeiter übernehmen, kannst du dich zum Galvaniseurmeister oder Techniker weiterbilden. Du möchtest lieber noch weiter in die Theorie eintauchen? Dann hast du die Möglichkeit an deine Ausbildung noch ein duales Studium der Werkstoffwissenschaften oder Werkstofftechnik anzuhängen, wenn du ein Abi, Fachabitur oder Meister hast.

Deine möglichen Weiterbildungen im Überblick:

  • Technische/r Fachwirt/in
  • Galvaniseurmeister/in
  • Techniker/in Galvanotechnik
  • duales Studium

Ist die Ausbildung zum Oberflächenbeschichter das Richtige für mich?

Die Ausbildung zum Oberflächenbeschichter passt zu dir, wenn du dich im Gebiet der Chemie zuhause fühlst, keine Probleme mit Mathematik hast und eine gute Konzentrationsfähigkeit und Auffassungsgabe besitzt. Da du auch mit giftigen Substanzen zu tun hast und diese angemessen behandelt und entsorgt werden müssen, solltest du eine Portion Verantwortungsgefühl und Genauigkeit mitbringen. Außerdem solltest du dir bewusst sein, dass dein Einsatzort in Werkstätten mit großen Maschinen und Laboren ist und du eine ständige Geräuschkulisse um dich herum hast.

Wo arbeiten Oberflächenbeschichter?

Wo führt dich deine berufliche Laufbahn eventuell hin?
Du kannst in Beschäftigungsbetrieben der verarbeitenden Industrie und des Handwerks unterkommen. Du verbringst deinen Arbeitstag in Laboren und Hallen mit den entsprechenden Galvanikanlagen. In Messlaboren überprüfst du beispielsweise Zusammensetzung und Dicke der Beschichtungen und weißt sie bei Bedarf zu verbessen.
Genauso steht dir auch der Weg in die Schmuckbranche offen: Dekorative Beschichtungen mit Gold und Gold-Legierungsschichten finden beispielsweise bei der Herstellung von Ringen, Ketten und Uhren Anwendung oder werden benutzt, um Schmuck vor Oxidation zu schützen oder uns vor allergischen Reaktionen beim Tragen zu bewahren.

Wie werde ich Oberflächenbeschichter?

Du möchtest Oberflächenbeschichter bei ept werden? Super!
Wenn du dich bei uns bewerben möchtest, gilt es folgendes zu beachten:
  • Bewirb dich mit Erhalt des Jahreszeugnisses bis Ende August für den Ausbildungsbeginn im folgenden Jahr.
  • Schreibe eine aussagekräftige Bewerbung und erzähl uns, warum diese Ausbildung genau das Richtige für dich ist.
  • Erstelle einen Lebenslauf und hänge diesen samt deiner letzten beiden Zeugnisse sowie Praktikumsbestätigungen an dein Anschreiben an.
  • Schick deine Bewerbung per Post oder per E-Mail an uns.
2299 DeiningerBarbara 34x27.jpg
Per Post an:

ept GmbH
Personalabteilung
Bergwerkstr. 50
86971 Peiting

oder per E-Mail an:

personal@ept.de

Barbara Deininger steht dir als deine Ansprechpartnerin gerne zur Verfügung.

Hier findest du deine Ausbildung im Überblick.

Du möchtest dich über weitere Ausbildungsmöglichkeiten bei ept informieren? Dann geht's hier entlang.
ept Ausbildung OberflA chenbeschichter Galvanik.jpg
ept Ausbildung OberflA chenbeschichterin Labor Messtechnik.jpg
ept Ausbildung OberflA chenbeschichter Galvanik.jpg
Galvanik Reinigung.jpg
Kontakt ept GmbH
Personalabteilung+49 (0) 8861 / 2501 0+49 (0) 8861 / 6833 2personal@ept.deBergwerkstr. 50
86971 Peiting, Germany
Events aktuell
06.02.2020 00:00
Berufsorientierungsmesse Mittelschule Peiting
» weitere Informationen
18.03.2020 13:30
Mein Job - Meine Zukunft 2020 - Weilheim
» weitere Informationen
26.03.2020 08:00
Girls-Day 2020 in Buching
» weitere Informationen
26.03.2020 08:00
Girls-Day 2020 in Peiting
» weitere Informationen
01.04.2020 13:30
Schongauer Ausbildungsmesse
» weitere Informationen
ept aktuell
02. September 2019 Peiting, Buching
38 Auszubildenden und Duale Studenten beginnen dieses Jahr ihre Ausbildung  bei ept
31. Juli 2019 Peiting
10 Jahre Ferienprogramm bei ept
23. Juli 2019 Peiting
ept-Ratespiel: Das sind die drei Gewinner
22. Juli 2019 Peiting, Buching
Azubis feiern Ausbildungs-Abschluss
Mai/Juni 2019 Peiting, Buching
Ausbildung zum Ausprobieren: Tag der Ausbildung bei ept
CompactPCI Logo grau.pngVPX Logo grau.pngPC104 Schwarz grau logo RGB.pngPICMG Logo grau.pngVITA Logo grau.pngCOM Express Logo grau.png
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten, verwenden wir Cookies von Dritten.
Ablehnen✓ Cookies erlaubenmehr Infosweniger Infos

Statistik-Cookies helfen Webseiten-Besitzern zu verstehen, wie Besucher mit Webseiten interagieren, indem Informationen anonym gesammelt und gemeldet werden.

Folgende Cookies werden von Google Analytics gesetzt:
Cookie _ga:
Anbieter: www.ept.de, Ablauf: 2 Jahre, Typ: HTTP
Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren.

Cookie _gat:
Anbieter: www.ept.de, Ablauf: 1 Tag, Typ: HTTP
Wird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken

Cookie _gid:
Anbieter: www.ept.de, Ablauf: 1 Tag, Typ: HTTP
Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

§
Sie sind hier:
nbsp;
facebookInstagramtwitteryoutubexingLinkedIn